Menschenbild

Der Mensch steht im Mittelpunkt all unserer Überlegungen. Er steht am Anfang und am Ende. Die Aktivitäten des täglichen Lebens machen den Menschen zu einer ganzheitlichen und individuellen Persönlichkeit. Seine Würde ist, bis über den Tod hinaus, unantastbar und kann weder durch Alter, Krankheit oder Behinderung eingeschränkt werden.

Nicht nur durch Kommunikation, als auch durch die Auseinandersetzung mit sich und seiner Umwelt, erfährt der Mensch die Gesamtheit seiner sozialen Gesichtspunkte wie Gefühle und Geborgenheit, Gedanken, Ideen und Reflexionen.
Bedürfnisse und Denkweisen des Menschen beruhen auf Erfahrungen aus seinen unterschiedlichen Lebenssituationen. Der Mensch ist in seiner Biographie einem ständigen Wandel unterzogen. Als unvollkommenes Wesen bemüht er sich um ständige Vervollkommnung und Sinnfindung.

Unser Menschenbild ist überkonfessionell und beinhaltet sowohl humanistische als auch anthroposophische Gedanken. In unserer Liebe und Hinwendung zum Menschen ist jeder Mensch gleich, ungeachtet seiner Stellung, Ansehen, Geburt, Herkunft, Geschlecht oder Nationalität.

Wir holen den Menschen dort ab wo er steht. Unser Fachwissen soll ihn in schwierigen Situationen hilfreich begleiten, aber nicht umerziehen. Auch bei Abhängigkeiten darf der Mensch seine Eigenständigkeit, Selbstbestimmung und Individualität nicht verlieren.

Wir möchten unseren Kunden zu jeder Zeit ein kompetenter Ratgeber, Freund und Partner sein!

Pflegekonzept Einleitung

Das Pflegekonzept basiert auf einem Pflegemodell. Dieses Pflegekonzept muss im Einklang mit dem Einrichtungskonzept stehen. Das Pflegekonzept stellt das pflegerische Angebot umfassend dar und ist eine Handlungsorientierung für alle Mitarbeiter, die am Pflegeprozess beteiligt sind. Es muss präzise festgelegt werden, welche pflegerischen Ziele angestrebt werden und die Organisation und Arbeitsweisen der Pflegemitarbeiter bei den Kunden regeln.

Pflegekonzept

Der ambulante Pflegedienst Medicus Moers GmbH, hat sich für das Konzept von Monika Krohwinkel entschieden. Der Mensch besteht nach diesem Konzept aus einer Zusammensetzung aus Aktivitäten des täglichen Lebens mit seinen existentiellen Erfahrungen.

Unser Pflegekonzept ist zugleich Arbeitsgrundlage und Gebrauchsanweisung in einem. Die Ziele eines einheitlichen Pflegekonzeptes liegen in der innerbetrieblichen Kommunikation, der Beschreibung des Pflegeprozesses nach Standards und den Forderungen des Qualitätssicherungssystems nach § 80 SGB XI. Kundenfreundliche Transparenz und Ausübung der Pflege nach den neuesten medizinisch – pflegerischenErkenntnissen runden das Ganze ab.

Im Pflegekonzept hat die Pflegeplanung eine besondere Bedeutung. Sie läuft in einem Regelkreislauf ab und enthält folgende, sich gegenseitig beeinflussende Phasen:
(Vgl. PDCA – Zyklus) Plan – Do – Control – Act.

  1. Erhebung der Pflegesituation (Anamnese)
  2. Planung von Pflegezielen und entsprechender Maßnahmen
  3. Durchführung der plangestützten Pflege
  4. Auswertung der Pflege vor dem Hintergrund einer Soll / Ist Analyse plus Feedback (Evaluation).

Bei der Feststellung von unzureichenden Pflegemaßnahmen oder Nichterreichung von Pflegezielen muss die Pflegeplanung bzgl. der neuen Pflegesituation entsprechend aktualisiert und überarbeitet werden.

Pflegebild

Wir vom Pflegedienst Medicus Moers GmbH wollen unter Achtung der Menschenwürde die Gesundheit unserer Kunden erhalten und fördern. Fähigkeiten ( Ressourcen ) des Kunden werden aufgenommen und sinnvoll in die Pflege integriert.

Die individuelle Wahrnehmung der Persönlichkeit und Ihrer Bedürfnisse steht für uns im Vordergrund und bildet die Grundlage für unsere professionelle Pflege.

Alter, Krankheit und eine daraus resultierende Pflegebedürftigkeit, Sterben und der Tod  sind äußerst unangenehme, aber wichtige Lebenserfahrungen. Wir möchten unseren Kunden, aber auch den begleitenden Angehörigen in dieser Situation Stabilität und Rückhalt geben und sie bei der Annahme und Bewältigung dieser Problemsituationen begleiten.

Trägerbild

Der ambulante Pflegedienst Medicus Moers GmbH versteht sich als ein Dienstleistungsunternehmen welches alte, kranke und behinderte Menschen in ihrer häuslichen Umgebung unterstützt.
Im Mittelpunkt unseres Interesses steht immer und zuallererst der pflegebedürftige Mensch in seiner Einzigartigkeit, mitsamt den ihm nahestehenden Personen.

Wir sehen den uns anvertrauten Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.
Pflege verstehen wir als Möglichkeit, den zu Pflegenden zu unterstützen, zu beraten und im Einzelnen fehlende Fähigkeiten zu ersetzen, wobei immer der Kompetenz fördernde Aspekt im Vordergrund steht. Ebenso wird der Mensch als soziales Wesen mit seiner persönlichen und zeitgeschichtlichen Biographie verstanden.

Das gemeinsame Pflegeverständnis aller Mitarbeiter von Medicus – Moers GmbH beinhaltet die Akzeptanz und den Respekt eines jeden uns anvertrauten Menschen, ungeachtet seiner Herkunft und Religion gemäß GG Art. 1 Abs. 1 „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

Des Weiteren versuchen wir es so einzurichten, dass unsere Kunden ihren persönlichen Lebensstil und ihre individuellen Gewohnheiten beibehalten können.
Wir übernehmen die Leistungen, die unsere Kunden nicht mehr selbst erbringen können oder wollen.
Unser Pflegedienst gibt jegliche erforderliche Hilfestellung bei der Erhaltung der Selbständigkeit.

Krankheit und Sterben verstehen wir als Teil des Lebens und begleiten den Menschen in diesem Lebensabschnitt mit besonderer Verantwortung.

Der Kunde steht im Zentrum des Handelns bei der Medicus – Moers GmbH!
Die Qualität unserer Arbeit bestimmt sich dadurch, die Wünsche und Erwartungen des Kunden möglichst zu erfüllen und somit eine Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Unser Qualitätsanspruch basiert dabei auf 3 Säulen:

  1. Die Zufriedenheit des Kunden
  2. Die Zufriedenheit des Mitarbeiters
  3. Die Zufriedenheit des Trägers

Mitarbeiter

Die Mitarbeiter sind die größte Ressource eines Unternehmens. Dennoch hat die optimale Versorgung unserer Kunden absolute Priorität. Deshalb haben wir Arbeitsbestimmungen geschaffen, die zur größten Entfaltung der individuellen beruflichen Weiterentwicklung der Mitarbeiter führen. Selbstverständlich beziehen wir die persönlichen Interessen und Fähigkeiten des Mitarbeiters ein.
Auch sorgen wir dafür, dass sie ihre jetzt und zukünftig gestellten Aufgaben bewältigen können. Denn nur qualifizierte und zufriedene Mitarbeiter können sich mit der Einrichtung identifizieren. Die Kommunikationsstrukturen bei Medicus Moers GmbH sind so organisiert, dass der nötige Informationsfluss zwischen allen Ebenen ständig gewährleistet und stetig verbessert wird.

Unerlässlich für eine professionale Versorgung und Betreuung unserer Kunden ist eine ständige Optimierung unserer Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnern wie z.B. Kranken- und Pflegekassen, Sozialämtern, Ärzten, Apotheken, Krankengymnasten, Hausnotrufdiensten,
Essen auf Rädern usw.

Durch ein Höchstmaß an Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Bedingungen, möchten wir als ambulanter Pflegedienst von Medicus – Moers GmbH den Erfolg und die Existenz unseres Betriebes sicherstellen.